RSSAminetKontakt

aminet/comm/bbs/ConnectLine.readme

short : CL-Mailbox-System, Y2K-Fixes and more (Fido!) author : joergd@bitquell.gera.thur.de (Joerg Deckert) uploader : joergd bitquell gera thur de (Joerg Deckert) type : comm/bbs version : 5.2 beta 4 architecture : m68k-amigaos Filetype : application/x-lzh-compressed Size : 1.69M Date : 3-Jan-00 Download : ­čĺż https://de3.aminet.net/comm/bbs/ConnectLine.lha
--------------------------------------------------------------------- ConnectLine Mailbox System --------------------------------------------------------------------- Dies ist ein Update zur Version 5.1 von Connectline. Trotzdem sind alle Bestandteile enthalten, f├╝r eine komplett neue Version fehlte aber die Zeit, da zuerst Jahr2000-Fehler zu beseitigen waren und der Jahrtausend-Wechsel nicht mehr weit ist. Zur Voll-Version fehlen vor allem eine aktuelle Dokumentation und ausgiebige Tests. Neues seit Version 5.2 beta 2: ------------------------------ o CLFreeMon zeigt nun auch bei Partitionen ├╝ber 4 GB die richtige Gr├Â├če (jetzt immer in MegaByte) an. o In den SortIn-Prefs gibt es nun unter "Fehler" neben der Angabe des maximalen Alters auch die M├Âglichkeit, eine obere Grenze des Alters von News (Tage in der Zukunft) anzugeben. Au├čerdem kann man w├Ąhlen, ob News au├čerhalb dieser Grenzen gel├Âscht oder mit einen korrigiertem Datum (dem aktuellen) versehen werden sollen. Dadurch kann z.B. das Datum von News aus nicht Y2k-f├Ąhiger Pointsoftware korrigiert werden. Neues seit Version 5.2. beta 3: ------------------------------- o kleineren Y2k-Bug im Offline-Reader beseitigt o Versionsanzeige von nach dem Jahr 2000 compilierten Programmteilen kor- rigiert (Compile-Date) Neues seit Version 5.1: ----------------------- o ab sofort FreeWare (kein Keyfile n├Âtig)! o Beseitigung von (hoffentlich) allen Y2K-Bugs o komplett neuer Fido-Teil, voll Node-/Hub-f├Ąhig o in der Filebase liegen die Files jetzt unter ihrem Original-Namen o Mailinglist-Server f├╝r alle Netze o PPP-Login o Netcalls ├╝ber vorkonfigurierbare Netzanbieter, je nach Tageszeit o Umstellung einiger Programmteile auf die NList MUI Custom Class Features: --------- o Multinetz Betrieb: ZConnect/RFC/Z3.8/Fido inkl. Gating. o Multiportbetrieb. Neun Ports. Bis zu acht Ports frei definierbar. ISDN, Modem, Netzwerk, lokal, u.s.w. + ein Sysopport. o Interaktive Steuerung der Box, per WWW (mit PD WEB Server), per AmigaGuide oder per ANSI Auswahl m├Âglich. o Ausgekl├╝geltes Cronsystem. Zu jeder Zeit, nach Monat, Wochentag, Tagen, Stunden und Minuten einstellbar k├Ânne beliebige Ereignisse stattfinden oder Programme aufgerufen werden. o Benutzt MUI, daher fontsensitiv und freies Gestaltung des Outfits. o Schnittstelle zum Internet (telnet Login von Au├čen, (C)SLIP/PPP Login der User). o Beliebiges Routing, Absender- und/oder Empf├Ąngerabh├Ąngig. Domainserver auch f├╝r mehrere Domains einstellbar. o Developer Paket f├╝r C und ARexx verf├╝gbar. o Durch ausgefeiltes Server/Client-Management sehr geringer Speicherverbrauch bei vielen Ports. o Voll auf das Amiga Multitasking angepa├čt. Daher ist CL sehr resourcenschonend. o Eigenes Lokale System f├╝r Spracheinstellungen nach Domain und Online nach Wunsch f├╝r Systemtexte, Fehlermeldungen, und Kommandos. o Die Ausgabe aller Befehle und Systemtexte ist frei einstellbar. o Onlineoberfl├Ąche ist eine ganz normale 100%ige Shell, und alle Online Kommands sind AmigaOS Befehle. o Als Bretter k├Ânnen ganze Platten gespiegelt werden, f├╝r z.B. CD-Rom Einbindung. o Userpassw├Ârter werden gecryptet abgelegt. Zugriffsrechte werden nach Gruppen und Level vergeben. o Gro├čer Rexx Port mit unbegrenzten M├Âglichkeiten f├╝r eigene Erweiterungen mit weit ├╝ber 200 Befehlen. o Virtueller Speicher, wird bei Speichermangel automatisch zu- geschaltet o Chatsystem (auch standalone Version erh├Ąltlich), das ├╝ber Internet oder Hydra Netcall mehrere CL-Systeme und Points verbindet. o Umfangreiche, bebilderte Anleitung o u.s.w. Anforderungen: -------------- o Rechner: Amiga oder Amiga Kompatibler, MC68030 oder h├Âher o Speicher: F├╝r Boxbetrieb mind. 4 MB (empfohlen: 16 MB) o Programme: MUI 3.8 oder h├Âher NList MUI Custom Class (MiamiDX oder kompatibler TCP/IP-Stack f├╝r Internet-Anbindung) --------------------------------------------------------------------- Der komplette Source-Code ist auf Anfrage verf├╝gbar!
Zum Live Linux: