RSSAminetKontakt

aminet/comm/ambos/AmBoS-CGI.readme

short : Preinstallation / Demo AmBoS-CGI with AWS 3.0b author : Joerg Essmann (AmBoS-CGI), mwm@contessa.phone.net (Mike Meyer) uploader : Alexander Wild (SysOp acs dame de) type : comm/ambos version : 1.0 requires : AmBoS 2.98+, AmiTCP 4.0 Demo (AmiTCPdemo_40.lha) architecture : m68k-amigaos Filetype : application/x-lzh-compressed Size : 168.18K Date : 9-Jun-99 Download : ­čĺż https://de3.aminet.net/comm/ambos/AmBoS-CGI.lha
Long: .--------------------. | AmBoS-CGI-Demo 1.0 | `--------------------' Mit dieser Demo kann ein erster Eindruck vermittelt werden, was mit dem AmBoS-CGI gemacht werden kann. Die CGI-Scripte k├Ânnen benutzt werden, um sich den Boxinhalt anzusehen, Nach- richten zu lesen oder Dateien zu ├╝bertragen. Die Scripte f├╝r Upload und Senden einer Nachricht sind noch nicht fertig. Um das Testen der AmBoS-CGI-Scripte so einfach wie m├Âglich zu machen, haben wir eine Standardinstallation mit AWS 2.0b5 und AmBoS-CGI zusammengestellt. - Installation - Zuvor mu├č die AmiTCP 4.0 Demo installiert werden. Dazu gen├╝gt es, wenn das auf dem Aminet verf├╝gbare Archiv "AmiTCPdemo_40.lha" entpackt wird. Eine Installation via Installer ist nicht unbedingt notwendig. Aus dem entpackten Archiv "AmBoS-CGI.lha" m├╝ssen noch einige Dateien in das AmiTCP-Verzeichnis kopiert werden: - Datei "passwd" in das db-Verzeichnis von AmiTCP kopieren. Achtung: Bei bestehender AmiTCP-Konfiguration eine bestehende Datei bitte zuvor sichern! - Datei "resolv.conf" in das db-Verzeichnis von AmiTCP kopieren. Achtung: Bei bestehender AmiTCP-Konfiguration eine bestehende Datei bitte zuvor sichern! Zuletzt mu├č noch die Datei S:User-Startup um einige Zeilen erg├Ąnzt werden: ;BEGIN AmiTCP/IP Assign AmiTCP: Path AmiTCP:bin add Assign >NIL: APIPE: exists IF warn Mount APIPE: from AmiTCP:devs/APipe-Mountlist EndIf ;END AmiTCP/IP ;BEGIN AWS Assign AWS: :AmBoS-CGI/aws ;END AWS wobei gilt: : Absoluter Pfad zum entpackten AmiTCP-Demo-Archivs, z.B. DH0:AmiTCP-4.0 : Laufwerk, auf dem das AmBoS-CGI-Archiv entpackt wurde, z.B. DH0 Das Paket ist NICHT als Erg├Ąnzung einer bestehenden Installation oben genannter Programme gedacht, wer also schon AmiTCP usw. installiert hat und nutzt, sollte die Finger davon lassen ;-) ACHTUNG: Die aktuelle amboscgi.library mu├č in BBS:Libs liegen. Zum Starten von AmBoS-CGI wird das mitgelieferte Script "StartAmBoSCGI" benutzt, dieses befindet sich im Verzeichnis "AmBoS-CGI". Nun kann ein Web-Browser (IBrowse, Voayger oder AWeb) gestartet werden, als Adresse wird "http://127.0.0.1" eingetragen.
Zum Live Linux: