RSSAminetKontakt

aminet/biz/dbase/VA_V30.readme

short : VideoArchiv v3.0 ** eng/ger/swe author : The Mavericks - David Rado & Felix Eichenberger uploader : drado datacomm ch type : biz/dbase architecture : m68k-amigaos Filetype : application/x-lzh-compressed Size : 140.68K Date : 1-Dec-97 Download : ­čĺż https://de3.aminet.net/biz/dbase/VA_V30.lha
************************************************************************** ENGLISH (Deutsch: siehe unten) ************************************************************************** What is VideoArchiv ? -------------------------------------------------------------------------- The idea behind VideoArchiv: The idea behind VideoArchiv was to create a simple, but powerful video- database. It was never our goal to develop a programme that would do everything, but we think that this version is pretty close! VideoArchiv wants to be the clearest, most comprehensible and easiest to use video-database for the Amiga. It is hoped that everyone will be able to use this programme easily. Programmes are already available that strike you dead with masks, requiring complicated setups, that need to be arduously edited by the user. Anyone who wants to manage their collections of videos needs a programme which is specialized for videos; here is VideoArchiv :-) Features of VideoArchiv v3.0: - Easy to use. - Powerful search options. - Powerful print options. - Seperate Genre, Director and Actor lists. - Ability to record any loaned video. - Various, multiple sort options. - Locale under OS >2.04; German and Swedish catalogue included. - Nice GUI. - Install script included (Commodore installer used). - English and German documentation included. - ... ************************************************************************** DEUTSCH (English: see above) ************************************************************************** Was ist VideoArchiv ? -------------------------------------------------------------------------- Die Grundidee von VideoArchiv: Der Gedanke, der uns veranlasste, VideoArchiv zu programmieren, war, end- lich einmal eine einfache, aber trotzdem sehr effektive Video-Datenbank zu erstellen. Es war nie das Ziel, ein Programm zu entwickeln das ┬źalles kann┬╗. VideoArchiv besitzt den Anspruch, die ├╝bersichtlichste, am einfach- sten verst├Ąndliche und am einfachsten zu bedienende Video-Datenbank f├╝r den Amiga zu sein, mit der jeder sofort und immer effizient arbeiten kann. Datenbanken, die einen mit Masken und Setups erschlagen und erst m├╝hselig auf die eigenen Bed├╝rfnisse hin editiert werden m├╝ssen, gibt es zur Gen├╝- ge; wer aber einfach nur seine Video-Sammlung schnell und effizient ver- walten will, der braucht ein schon auf Video-Filme spezialisiertes und massgeschneidertes Programm, mit dem er sofort arbeiten kann - wie Video- Archiv :-) Die Features von VideoArchiv v3.0 - komplett intuitiv zu bedienen - umfangreich Eingabemaske, was aber nicht bedeutet, dass alle Angaben gemacht werden m├╝ssen. - Such-Funktion, die keine W├╝nsche ├╝brig l├Ąsst - extrem leistungsf├Ąhiges Druckkonzept: mittels selbstdefinierbaren Sche- mata l├Ąsst sich jeder nur denkbare Ausdruck realisieren. - Ausleihe-Funktion: Name des Ausleihers und Datum k├Ânnen vermerkt wer- den. - Selbsteditierbare Genre und Namenslisten, so dass das ewige gleiche Eintippen von Genren und Namen entf├Ąllt. Einmal definiert, k├Ânnen die Eintr├Ąge bequem ├╝ber ein Popup-Men├╝ ausgew├Ąhlt werden. - nett anzusehende Bedieneroberfl├Ąche (GUI). - Lokalisiert ab OS >2.04. Deutscher und Schwedischer Katalog mitgelie- fert. - Installation erfolgt mittels Commodore-Installer. - Deutsche und englische Dokumentation. - ...
Zum Live Linux: